Material

Verbundmaterialien wie Carbon und glasfaserverstärkte Kunststoffe sind die modernen Leichtbaumaterialien um eine außergewöhnliche Leistung beim Rotorblattbau zu realisieren. Folglich werden diese Materialien in den EUROS Premium Rotorblättern als Faserverbundwerkstoff eingesetzt.

Materialauswahl

Die Zusammensetzung des optimalen Material-Mixes sowie die Beschreibung der Zusammenwirkung der implementierten Materialien stellt eine der heutigen Hauptherausforderungen der Struktur-Ingenieure dar. Hierfür steht EUROS in enger Beziehung mit seinen Europäischen Lieferanten, die sich über die Jahre am Markt etabliert und die die Rolle als Qualitätsführer eingenommen haben. Bei der Materialentwicklung sowie in F&E kooperiert EUROS intensiv mit seinen Zulieferern.

Modellierung

EUROS entwickelt alle Aspekte in der Handhabung und Anwendung der Verbundwerkstoffe weiter. Eine etablierte Modellierung unter Einbeziehung aller relevanten Verarbeitungsparameter ermöglicht es hierbei das Verhalten und die Eigenschaften der Verbundwerkstoffe genauestens vorherzusagen.

Diese Materialmodelle bringen den Vorteil, die Haltbarkeit unser Strukturverbundwerkstoffe sowohl unter quasi-statischer Last als auch unter Ermüdungsbelastung zu quantifizieren. Sogar Wellen und Wellenformen in faserverstärkten Material werden berücksichtigt um die erlaubten Toleranzen zu bestimmen. Basierend hierauf leitet EUROS zuverlässige Designs ab welche es erlauben, unter Berücksichtigung von Wahrscheinlichkeitseffekten alle Materialien zu bestimmen.

Testen und Zertifizieren

Die Design-Zulässigkeiten sind erforderlich für die Bestimmung der Materialtestanforderungen, welche in einem rationalisierten DNV-GL resultieren. Der Prozess der Materialqualifikation aller eingesetzten Strukturmaterialien erfolgt in einer definierten und etablierten Ablauforganisation. Die oben genannten Funktionen werden einzeln angeboten oder in Kombination mit technischer Unterstützung unseres Personals für Verbundwerkstoffe.

Für weitere Informationen zum technischen Support bei Rotor Blatt Materialien wenden Sie sich an krimmer@euros.de.

Kontakt
|
Imprint
en
de